RUSSISCH
Neue Zeiten - Weiden e.V.
 Neue Zeiten e.V. Weiden

Verein zur Förderung der Integration russischsprachiger Mitbürger in Deutschland

Folkloregruppe „KALINKA“

kalinka de Unser 
NETZWERK

Projekte

Unsere News

Annonce

Home Presse über Uns Wir über uns Bei uns Unsere Proekte Angebote Verlauf Impressum Kontakt

Verlauf

28.06.2013

Am 26.6.2013 Veranstaltete der Verein Neue Zeiten in den Raumlichkeiten des JUZ ein Informationsabend fur alle Interessenten.

Weitere Inormationen


Am  1. Juli fand ein Treffen im Rahmen des Projektes "Demokratie und mehr" gefördert durch das Programm "Toleranz fördern, Kompetenz stärken" statt. Thema: Auswanderung  und Einwanderung der Völker. Gründe.

Als Referent war Herr  Maximilian Strecker- Vorsitzender des Bundes der Vertriebenen (Oberpfalz) eingeladen.

Spannend und aufmerksam folgten die TN dem Referenten der interessant, sachlich und ausdrucksvoll das Thema behandelte.


05.07.2013

Am 02.07.2013 traff sich der Vorstand von "Neuen Zeiten" Akadiy Voloschyn und Rosa Seifert mit dem Vorsitzender DJK Herrn Roland Wildenauer. Im Gespräch handelte es sich um Möglichkeiten Kinder mit Migrationshintergrund heranzuführen und somit die Kinder von der Straße abzuhalten.


02.07.2013

Danke dem Rotary Club

Der 25. Juni war fur 30 Kinder ein unvergesslicher Tag. Sie besuchten das Frankische Wunderland. Die Fahrt war in Rahmen des Ferienprogramms geplant, das der Rotary Club unterstutzt hatte.

Weitere Informationen

01.07.2013

22.07.2013

Besuch Heilpädagogische Zentrum in  Irchenrieth.


Am 22.07 2013 besuchten die TN des Projektes „Demokratie und mehr“, das Heilpädagogische Zentrum in  Irchenrieth. Gefördert wird das Projekt durchs  Programm „Toleranz fördern –Kompetenz stärken“. Die Besucher  waren tief gerührt und überrascht von der Qualität der Arbeit mit Kindern, die von Behinderung bedroht sind.


Eine bessere Lebensqualität  den Betroffenen und ihren  Familienangehörigen zu schaffen – steht im Mittelpunkt.

Offenheit,  Akzeptanz und Ehrlichkeit, Gutmütigkeit im Umgang miteinander wird ganz „Groß“ geschrieben. Unsere TN der Führung stellte fest, dass jeder Mensch, wie er halt ist-jung oder alt, mit oder ohne Migrationshintergrund, weiß oder bunt, jeder hat den Anspruch auf menschengerechten Umgang und seinen Platz in der Gesellschaft .Hohe Betriebskultur dieses Zentrums ist schon beim ersten  Überblick deutlich  zu erkennen.. Gut, dass es das HPZ in unserer Region  gibt!


Fotogalerie

30.07.2013

Sommerfest von 28.07.2013


Das SPD Sommerfest am 28.07.2013  wurde beim tollen, sommerlichen Wetter gefeiert.


Der Hausherr Horst Fuchs hatte die Familien-Freizeitanlage am Orthegelmühlbach zur Verfügung gestellt. Das Fest war gut besucht. Viele Ehrengäste kamen um das Zusammensein zu geniesen, darunter Md L. Annette Karl, Bundeskandidat Uli Grötsch, OB.R. Seggewiß u a. Zahlreich waren auch die SPD Kandidaten vertreten. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Die musikalische Umrahmung übernahm die Volksgruppe der „Neue Zeiten e.V“  „Kalinka“, die die Besucher begeisterte.

Viel Laune und Abwechslung brachte der Moderator des Festes-Herbert Schmidt ein.

Up (parent)

15.02.2014


Staatsministerin Emilia Müller

bei uns zu Gast.

Ein Termin, der nicht nur der Staatsministerin Emilia Müller in bester Erinnerung bleiben wird: Zusammen mit der Weidener CSU war sie zu Besuch beim Verein "Neue Zeiten". OB-Kandidat Wolfgang Pausch schwärmte im Anschluss: "Ich bin tief beeindruckt von der außergewöhnlichen Gastfreundschaft, die uns hier zuteil wurde, und von großartigen Engagement der Mitglieder."

Up (parent)

09.03.2014